Zurück zur Übersicht

Stephan Dörner wird neuer Chefredakteur von t3n.de

veröffentlicht

Am 1. Juli startet Stephan Dörner (33), derzeit Tech-Reporter bei der Tageszeitung „Die Welt“, seinen Job als neuer Chefredakteur von t3n.de. Wir freuen uns auf Stephan und stellen euch unseren Neuzugang vor.

Stephan Dörner ist seit 2015 Tech-Reporter bei „Die Welt“ in Berlin. Er begann seine journalistische Laufbahn als freier Mitarbeiter für Handelsblatt Online und RP Online, ab 2012 arbeitete er als Technologie-Redakteur für Handelsblatt Online und als Tech-Editor für das Wall Street Journal Deutschland.

„Wir freuen uns, dass wir mit Stephan Dörner unseren Wunschkandidaten und einen sehr erfahrenen und renommierten Journalisten gewinnen konnten“, sagt Jan Christe, t3n-Mitgründer. „Er bringt alles mit, was einen guten Digital-Journalisten auszeichnet: ein tiefes Verständnis von Technologie, kombiniert mit einem scharfen Blick dafür, wie diese die Zukunft von Wirtschaft und Arbeit beeinflusst.“

Unsere Experten erklären verständlich, was für den Erfolg in der digitalen Welt wichtig ist

Stephan Dörner ist nicht zuletzt durch seinen Twitter-Account mit mehr als 18.000 Followern vielen in der Branche bekannt. Für t3n.de hat er auch schon geschrieben: Im Mittelpunkt seiner Neustart-Kolumne im letzten Jahr stand das Thema „Digitalisierung“ und deren Auswirkungen auf Arbeit und Wirtschaft.

„Digitalisierung ist von einem Thema, das nur Nerds interessierte, zum zentralen Treiber von Unternehmen, Politik und Gesellschaft geworden“, sagt Dörner. „Als t3n wollen wir uns online noch stärker als das Magazin für die wichtigsten Themen der Digitalwirtschaft etablieren. Unsere Experten erklären verständlich, was für den Erfolg in der digitalen Welt wichtig ist – und das geht inzwischen alle an.“

In seiner Freizeit bastelt Stephan am Online-Service Castrami, der das Erstellen und Veröffentlichen von Podcasts stark vereinfachen soll. Stephan ist unter anderem auf Twitter, Facebook und Xing zu finden.

Neue Strukturen bei t3n

Florian Blaschke (36), bisher Redaktionsleiter von t3n.de, verlässt die Redaktion nach mehr als drei Jahren, um die Chefredaktion von Prisma zu übernehmen. Mit dem Einstieg des neuen Chefredakteurs wird der Mitgründer und bisherige Chefredakteur Jan Christe (38) Herausgeber.

Luca Caracciolo (37), bisher Redaktionsleiter t3n Magazin, verantwortet künftig als Chefredakteur das t3n Magazin. Unser langjähriger Mitarbeiter und bisheriger Stellvertretende Redaktionsleiter t3n.de Sébastien Bonset (39) wird zum Redaktionsleiter t3n.de befördert.

Zurück zur Übersicht