Zurück zur Übersicht

Neustart: „Hashtags sind keine Drogen“ – yeebase launcht Magazin für digitalen Aufbruch

veröffentlicht

yeebase media – so heißt unser Verlag, mit dem wir seit fast neun Jahren das t3n Magazin herausgeben. Und ab heute auch ein zweites Magazin: Neustart. Darin geht es nicht wie bei t3n ums digitale Business und Webtechnologie, sondern um die Digitalisierung und darum, wie sie unser Leben beeinflusst. Nach mehrmonatiger Arbeit stellen wir das Magazin heute vor. Bereit für den Neustart?

Damit erst gar keine Missverständnisse aufkommen: Am t3n Magazin, der klaren Business-Ausrichtung und seiner vierteljährlichen Erscheinungsweise wird sich in Zukunft nichts ändern. Neustart ist ein komplett neues Produkt und ist anders als t3n kein Fachmagazin mit Business-Fokus, sondern ein unterhaltsames Magazin für digital-interessierte Menschen.

Neustart: Das neue Magazin von yeebase media

Das 116 Seiten starke Heft ist mit spannenden Themen aus der digitalen Welt gefüllt: Reportagen über faszinierende Nischen wie die Maker-Szene oder die professionelle Gaming-Branche, Portraits über erfolgreiche Macher wie das 18-jährige App-Wunderkind Nick D’Aloisio oder MC Fitti, aber auch kritische Artikel über den zunehmenden Kontrollverlust in der digitalen Welt oder den schleppenden Fortschritt der deutschen Digital-Wirtschaft – mit Neustart nehmen wir eine positive, aber auch kritisch-reflektierte Grundhaltung ein. Denn genau die ist nach den NSA-Enthüllungen der vergangenen Monate nötig.

Du findest das Neustart Magazin ab dem 15. April 2014 zum Preis von 3,90 Euro in allen Bahnhöfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die einen Zeitschriftenhandel haben sowie in vielen Zeitschriftenläden. Oder du bestellst Neustart ganz bequem über die Neustart-Website und erhältst das Heft schon im Laufe der nächsten Woche. Alternativ wird es Neustart voraussichtlich ab Mitte April auch als digitales Magazin für iOS und Android geben.

Themenüberblick: MC Fitti, Nick D’Aloisio, Interfaces der Zukunft, Profi-Gamer, Maker-Szene

Folgende Themen sind unter anderem im Heft:

  • Wie das Web MC Fitti zur Marke macht– Hashtags, Partys und gute Laune: Der Spaßrapper trifft den Nerv einer ganzen Genera-tion.
  • Mach’ es selbst!
 Maker erfinden mit 3D-Druckern und Mini-Computern neue Produkte. Eine Reportage über die Bastelwerkstatt der Zukunft.
  • Der Frühentwickler – Nick D’Aloisio verkaufte mit 17 seine News-App an Yahoo und wurde über Nacht zum Multimillionär.
  • 8.000 Spielzüge in 26 Minuten – Schnell, schneller, Starcraft II: Wir haben einen der besten Spieler der Welt begleitet.
  • Der gedrosselte Adler – Die deutsche Digital-Wirtschaft hinkt hinterher. Was sich ändern muss.
  • Kontrollverlust – Digitale Dienste haben immer mehr Einfluss auf unseren Alltag. Verlieren wir die Kontrolle über unser Leben?
  • Bluetooth-Speaker im Test – Mobile Lautsprecher sind die perfekte Musikanlage für unter- wegs. Vier Geräte im Test.
  • Smarte Fotografie – Die besten Tipps, um aus deinen Smartphone-Fotos das Beste herauszuholen.
  • Wir sind die Borg – Interfaces und Hardware aus Star Trek und Co: Was gestern noch utopisch war, ist heute schon real.

Lust auf noch mehr Themen? Dann schau dir das Inhaltsverzeichnis von Neustart an, in dem du alle Themen der Erstausgabe einsehen kannst.

Lust auf eine kleine Neustart-Kostprobe? Im Pageflip zum Neustart-Magazin hast du die Möglichkeit, dir kostenlos 26 Seiten von Neustart anzuschauen. Das funktioniert übrigens auch auf deinem Smartphone oder Tablet.
Jetzt bestellen!

Neugierig geworden? Dann bestell jetzt Neustart auf der Neustart-Website und du erhältst das Magazin schon einige Tage vor dem Erstverkaufstag im Handel (15. April).

Zurück zur Übersicht