Zurück zur Übersicht

t3n 30 ist fertig: „Touch me! Wie Tablets das digitale Business radikal verändern“

veröffentlicht vor 2 Jahren

Die 30. Ausgabe des t3n Magazins ist fertig. Schwerpunkt des Hefts: Tablets und wie sie das Web und das digitale Business grundlegend verändern. Wir zeigen, was Webdesigner und Webentwickler beachten sollten, welche Möglichkeiten Online-Händler haben, um ihre Shops für Tablets zu optimieren und welche grundsätzlichen Design-Patterns für Tablet-Apps und Tablet-optimierte Websites gelten. Außerdem beleuchten wir, wie sich auf den flachen Geräten produktiv arbeiten lässt – und wo Grenzen liegen.

Darüber hinaus erklärt SinnerSchrader-CEO und Next-Gründer Matthias Schrader in einem Interview, warum Deutschlands digitale Wirtschaft hinterherhinkt. PR-Profi Mirko Lange beschreibt in seinem Artikel, wie Unternehmen im Social Web Support leisten können. Und Daniel Fiene beklagt, dass in Deutschland für die Veranstaltung eines Google+ Hangout on Air eine Rundfunklizenz nötig sein kann.
t3n Nr. 30 eine Woche früher lesen

Das t3n Magazin Nr. 30 erscheint am 28. November im Bahnhofsbuchhandel und an ausgewählten Kiosken. Abonnenten erhalten das neue Heft wie gewohnt einige Tage früher bequem nach Hause geschickt, also rund um den 21. November.

t3n Magazin 30 versandkostenfrei bestellen!
Titelthema „Touch me! Wie Tablets das digitale Business radikal verändern“
t3n30 inhalt t3n Magazin 30. Titelthema: „Touch me! Wie Tablets das digitale Business radikal verändern“

Die Artikel des Titelthemas im Überblick:

  • Touch me! Wie Tablets das digitale Business radikal verändern
  • Couch Commerce: Wie Sofa-Surfer ihre Tablets nutzen
  • Tablet-Worker: Produktiv Arbeiten mit Tablets
  • Tippen statt Touch: Tablet-Tastaturen im Test
  • Shop-Systeme für Tablets fit machen: Ratgeber für die Mobil-Optimierung
  • Windows 8, Android oder iOS? App-Entwickler im Gespräch
  • Mobile Design-Patterns: So gestaltet man Apps für Tablets
  • Programmieren auf dem Tablet: Die besten Entwickler-Apps für iOS und Android
  • TYPO3 für Tablets optimieren: Mobile Websites mit dem Open-Source-CMS

Weitere Artikel des t3n Magazin 30: Matthias Schrader im Interview, Fileserver in der Cloud, Backbone.js

SinnerSchrader-CEO und Next-Gründer Matthias Schrader im Interview: „Wir Deutschen denken immer erst ans Risiko“

  • Web-Analyse und –Controlling-Tools: Marktüberblick für Website-Betreiber
  • Fileserver in der Cloud: Darauf sollte man bei der Anbieterwahl achten
  • Gamification im Unternehmen: Spielerisch die Mitarbeiter motivieren
  • Google+ fürs Business: So nutzen Firmen Google Social Network
  • Gekaufte Fans und Bewertungen: Wann man Likes, Fans, Votes und Posts beeinflussen darf
  • Shop-Migration leicht gemacht: Frustfrei zum neuen Shop
  • Die Cloud lokal verwalten: Das Hamburger Startup Protonet im Porträt
  • Mobile SEO: Wege zum Erfolg im mobilen Web
  • Ratgeber Linkbaits: Aufwand, Risiko und Potenzial Link-fördernder Inhalte
  • Marktüberblick Reseller-Hosting: Darauf sollten Agenturen bei der Wahl ihres Hosters achten
  • Backbone.js: Web-Applikationen mit JavaScript erstellen
  • Open-Source-CMS im Blick: Drupal, TYPO3, Joomla und WordPress im Check
  • Animationen mit HTML5 und CSS3: Anleitung für CSS3 Transitions, Transforms und Animations
  • TYPO3 CMS 6.0 und TYPO3 Neos: Einblicke in die neuen Versionen des CMS

Einen Überblick über alle Artikel könnt ihr im Inhaltsverzeichnis-PDF einsehen.

Zurück zur Übersicht